Business Process Management

deutsch | english | impressum

STANDPUNKT

Es sind die Details, die in ihrer Summe den Unterschied ausmachen. Erwarten Sie nutzenorientierte, mit Engagement erbrachte Leistungen, die Ihre Aufgabenstellung ohne Umwege adressieren. Und das einschließlich aller Details.

Moderne Unternehmen bauen auf flexible und kosteneffiziente Projekte zur Realisierung anspruchsvoller Ziele. Dabei wird Ihr punktgenauer Einsatz externer Kräfte der zeitlichen Begrenzung eines Projektes gerecht und eröffnet zudem neue Perspektiven durch Know-How von “außen”. Ein wiederholter Abruf von extern bezogenen Leistungen im Bedarfsfall garantiert beste Ergebnisse ohne Personalkapazitäten intern vorhalten zu müssen.

Projektarbeit bedeutet, den eigenen Erfahrungsschatz in einem sich fortwährend verändernden Umfeld kontinuierlich zu erweitern. Neue Ideen garantieren elegante Lösungen, verbunden mit einem hohen Nutzen. Projektarbeit versteht sich auch als Zusammenarbeit unter Partnern; aus wiederholter Zusammenarbeit erwächst ein langfristiges Vertrauensverhältnis, das nahezu aufwandslos verborgene und rationale Möglichkeiten aufzuzeigen vermag.

Mit der Zeit wird aus den Details eine unerwähnte Selbstverständlichkeit, der Unterschied aber bleibt.

lars ackermann

diplom-wirtschaftsingenieur (fh)


rebhuhnweg 1

58454 witten

deutschland


la@ackermann-consulting.de

office . mobile:

+49 (2302) 983 95 37

whatsapp:

+491751244231


profil:

https://ackermann-consulting.de

linkedin:

https://goo.gl/3Kutmy

xing:

https://goo.gl/QW5T60


Profil

BUSINESS PROCESS MANAGEMENT (BPM) | CUSTOMER RELATIONSHIP MANAGEMENT (CRM)

Zertifizierter „Lead System Architect“ Pegasystems. Prozessanalyse, -modellierung und -implementation mittels Pega7 Plattform und weiterer Anwendungen. Analyse und Design mittels Werkzeugen und Methoden aus den Bereichen SOA, BPMN, UML, ERM, OOP.


ENTERPRISE ARCHITECT

Anforderungsanalyse und Konzeption von komplexen Architekturen im Kontext von BPM und Portalsystemen unter Berücksichtigung der Aspekte Anwendungsintegration, Performance und Skalierbarkeit. Datenanalyse und -modellierung, Datenkonvertierung, Datenimport und -export. Weiterführende Erfahrungen mit multilingualen Lösungen.


TECHNICAL CONSULTING | BUSINESS CONSULTING

Fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen kombiniert mit Wissen um technische Prozesse und Abläufe. Langjährige Erfahrungen mit branchenspezifischen Anforderungen im Bereich Banken, Versicherungen, Telekommunikation und Gesundheitswesen. Technische Dokumentation auf deutsch und in englischer Sprache.

WEITERE FACHGEBIETE


  • Agile Software-Methodik and Scrum
  • Pega Methodology® und Direct Capture of Objectives (DCO)
  • Systemintegration, Service Oriented Architecture (SOA)
  • Event Driven Architecture
  • Migration von Bestandsdaten
  • Datentransformation (ETL)
  • Portalsysteme
  • CMS | DMS
  • DevOps
  • Build und Change Management
  • Betrieb, Installation und Systemotimierung
  • Coaching, Workshops, Training
  • Worldwide, „Off-Shore“ and „Near-Shore“

siebzehn Jahre Expertise in der Informationstechnologie

  • Pega Platform, Pega7, PRPC 6, PRPC 5, Pega CRM, Pega CPM, Pega SFAi, Pega Sales Automation, Pega AES, Pega IAC
  • SOA, ERM, UML, OOA, OOD, OOP, BPMN, YAWL, Workflow-Nets
  • XML/XSLT, Web Services/SOAP/WSDL, JMS, MQ, MQTT, HTTP, TLS/SSL, JSON, HTML/CSS/JS/“Ajax“, FTP, SMTP
  • Weblogic, JBoss, Jakarta Tomcat Application Server, Apache Webserver and others
  • Signavio Process Editor, Eclipse, SQL Developer and others
  • OpenShift, Docker, Cloud Computing, VMWare Workstation, VMWare ESX
  • JEE/J2EE, Java, JSP, JNI, JUnit, Ant, Perl, PHP
  • AMQP, RabbitMQ, MQTT
  • SQL, MS SQL-Server, Oracle, mySQL, SQLite, PostgreSQL
  • Alfresco CMS, CSC VPMS, CMIS
  • Git, Jira, Mantis, Confluence, HP Quality Center and others
  • Digitale Signaturen, Code-Signing

fortwährend zertifiziert auf verschiedenen Gebieten

Pega Certified Professional Logo
  • BPMN METHOD AND STYLE Recertification 2017
  • Certified DCO ARCHITECT 2015, [Pega 7.1]
  • Certified SYSTEM ARCHITECT 2015, [Pega 7.1] Recertification Pega7
  • Certified LEAD SYSTEM ARCHITECT 2014, [Pega PRPC 6.2]
  • BPMN PROFESSIONAL 2013
  • SCRUM MASTER I 2013
  • Certified CUSTOMER PROCESS MANAGEMENT ARCHITECT (CPM) 2012, [Pega PRPC 6.1, CPM 6]
  • Certified BUSINESS ARCHITECT 2012, [Pega PRPC 6.1]
  • Certified SENIOR SYSTEM ARCHITECT 2011, [Pega PRPC 5.5]
  • Certified METHODOLOGY BALCK BELT 2011, [Pega PRPC 6.1]
  • Certified SYSTEM ARCHITECT 2008, [Pega PRPC 5.5]


BRANCHEN

Banken und Versicherungen

CRM, Geschäftskundenbetreuung, Ausschreibungsmanagement, Maklerbetreuung, B2B-Dienste, Angebotserstellung für Produkt-Pakete, Auszahlung, Versicherungsaußendienst

Telekommunikation

Zahlungseingang und -zuordnung, Zahlungsverfolgung, Kontokorrent, Bestellverarbeitung Geschäftskundenmarkt

Gesundheitswesen

CRM, Partnerverwaltung, Bonuszahlungen, Systemintegration, Wissensdatenbanken, Portalsysteme

die verschiedenen Unternehmen in alphabetischer Reihenfolge

  • Allianz Deutschland AG (DE)
  • Allianz Suisse AG (CH)
  • Amadeus Data Processing (DE)
  • BKK Bundesverband (DE)
  • Commerzbank (DE)
  • Debeka a.G. (DE)
  • Deutsche Bank (ES, SG)
  • Deutsche Telekom AG (DE)
  • GE Money Bank (CH)
  • ING Bank (NL, HU)
  • Lloyds Banking Group (UK)
  • Matchbid AG (DE)
  • neopoly AG (DE)
  • NK Networks & Services (DE)
  • Parexel (DE)
  • Rabobank (NL)
  • SAP AG (DE)
  • Sapient (IN, DE)
  • sd&m AG (DE)
  • Siemens Betriebskrankenkasse (DE)
  • Super de Boer (NL)
  • Telekom Slovenija (SI)
  • ThyssenKrupp AG (DE)
  • Vodafone D2 GmbH (IN, DE)

Kunden in umgekehrt chronologischer Reihenfolge

  • Pegasystems GmbH (DE)
  • Hays AG (DE)
  • Pegasystems (USA, UK)
  • BEA Systems (DE, UK)
  • Plumtree Portal Software (UK)
  • SAP AG (DE)
  • Blum+Partner Lagertechnik GmbH (DE)
  • neopoly AG / neopoly GmbH (DE)
  • R²Consulting (DE)
  • Matchbid.com AG (DE)


PROJEKTE

Amersfoort, Amsterdam, Bangalore, Barcelona, Berlin, Bochum, Bremen, Budapest, Cambridge/MA, Darmstadt, Dortmund, Düsseldorf, Edinburgh, Erding, Eschborn, Essen, Frankfurt, Friedrichshafen, Koblenz, Ljubliana, Maidenhead, Mannheim, München, Paris, Ratingen, Singapur, Sofia, St. Leon-Rot, Unterföhring, Utrecht, Walldorf, Warschau, Witten, Zürich

2016 2017

CRM / Maklerbetreuung, Versicherungen (DE)

Umsetzung einer neuen Plattform für die Maklerbetreuung auf Basis einer "Event Driven Architecture". Skalierbarkeit und Clusterfähigkeit werden durch OpenShift / Docker bereitgestellt. Die Lösung ist spezialisierbar für Maklerbetreuung, Underwriter und Vertreter.

  • Lead System Architect, Coach
  • Pega7
  • Docker / OpenShift
  • Event driven architecture, AMQP

2016

CRM / Vertriebsplattform, Gesundheitswesen (DE)

Entwicklung einer Branchen-Anwendung für den deutschen Markt auf Basis von Pega Sales Automation. Integration mit einer maßgebenden Standard-Anwendung im Backend. Umsetzung einer kundenspezifischen Schicht auf der Branchen-Anwendung. Migration von Bestandsdaten.

  • Lead System Architect
  • Pega7
  • Pega Sales Automation (SFA)
  • Pega Statutory Health Care

2015

CRM / Maklerbetreuung, Versicherungen (CH)

Aufbau einer neuen Plattform für die Maklerbetreuung auf der Basis von Pega Sales Automation. Aggregation von Datawarehouse-Informationen im Kontext einzelner Makler oder Ausschreibungen.

  • Lead System Architect, Consultant, Coach
  • Pega7
  • Pega Sales Automation (SFA)

2014 2013

BPM / Vertriebschancen im Außendienst, Versicherungen (DE)

Entwicklung einer Anwendung für die Verfolgung von Vertriebschancen. Migration von Bestandsdaten. Evaluierung von Pega 7 als strategische BPM-Plattform im Kontext einer komplexen SOA-Initiative.

  • Lead System Architect, Consulatnt, Coach
  • Pega 6.2
  • Pega7

2013

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Banken(NL)

Unterstützung beim Upgrade; eine bestehende Anwendung wurde auf ein eine neue Version der Pega-Plattform migriert.

  • Senior System Architect
  • Pega 6.2

2013

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Banken (CH)

Unterstützung eines führenden Systemintegrators beim Einsatz eines Pegasystems CRM-Frameworks. Es wurde eine Anwendung für Konsumentenkredite konzipiert; dabei galt es, besondere Regeln des Schweizer Rechts zu beachten.

  • Coach, Consultant, Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 6.1
  • Pegasystems CPM
  • Pegasystems NBB

2013

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Versicherungen (DE)

Im Rahmen eines "Proof of Concept" war die Eignung von PRPC als Basis einer CRM-Plattform zu demonstrieren. Die Systemintegration mittels SOAP web services bildete dabei einen Kernbestandteil; Geschäftsobjekte wurden von Bestandsobjekten separiert.

  • Consultant, Senior System Architect, Coach
  • Pegasystems PRPC 6.1

2012

BPM Consulting Pegasystems PRPC, Banken (DE)

Der Kunde benötigte Unterstützung bei der Migration und dem Upgrade einer bestehenden Anwendung auf eine aktuelle Version von PRPC.

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 6.1

2012 2011

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Telekommunikation (DE)

In PRPC sind die Transformation der erforderlichen Geschäftsobjekte vom Geschäftskunden-Produkt bis hinunter zu Hardware und Netzwerkkonfiguration und der Lebenszyklus der Geschäftsobjekte abzubilden. In einem SOA-Umfeld sind zahlreiche Drittsysteme einzubinden.

  • Pegasystems PRPC 6.1
  • Pegasystems Telco Framework
  • Lead System Architect

2011

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Banken (ES, SG)

Im Geschäftskunden-Bereich ist im ersten Schritt ein Service-Prozess aufzunehmen. Der Kunde möchte diesen in PRPC im Kontext eines komplexeren Frameworks als eine Art Pilotprozess abbilden. Die Aufnahme des Prozesses fand im Business-Bereich in Spanien statt, die Implementierung erfolgte in Zusammenarbeit mit einem Pegasystems-Partner off-shore in Singapur.

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 6.1
  • Pegasystems CPM

2011 2010

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Banken, Versicherungen (NL/HU)

Der Kunde möchte Prozessabläufe neu definieren und diese dann in PRPC abbilden. Neben global gültigen Regeln gibt es regionale und landesspezifische Ausprägungen. Im Projekt wird teils auch auf anwendungsübergreifenden Datenbeständen aufgesetzt.

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 6.01
  • Alfresco CMS
  • CSC VPMS
  • AktuarLife

2010

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Data Processing, Hosting (DE)

Der Kunde verwendet PRPC um den internen Prozess der Hardware-Implementation abzubilden. Das Projekt umfasste den gesamten Zyklus von Inception via Construction bis hin zur Transition. Ein Hauptziel war die Schaffung eines konfigurierbaren Netzwerkes zur Abbildung von wechselseitigen Abhängigkeiten von Attributen geschäftlicher, technischer und geografischer Natur.

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 5

2010

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Versicherungen (UK)

Für ein Unternehmen der Lloyds Banking Group waren im Rahmen einer Inception-Phase mehrere Prozesse aufzunehmen. Diese wurden iterativ mittels Pegasystems PRPC in einem Prototyp abgebildet und vorgestellt. Kern der Aufgabenstellung war die fachlich richtige Umsetzung der Prozesse.

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 5

ein kurzer Überblick über weiter zurück liegende Projekte 2000..2010

2010

Evaluierung webbasierter CMS, Anpassung eines CMS (DE)

  • Consultant, Developer
  • PHP, [Perl], TSL/SSL

2009/ 2008

BPM Consulting Pegasystems PRPC / Telekommunikation (DE)

  • Senior System Architect
  • Pegasystems PRPC 5
  • SAP Netweaver

2008/ 2007/ 2006

Consulting, Betrieb, kundenspezifische Änderungen, Schulungen BEA AQUA LOGIC User Interaction / Deutschland, Europa, Indien (EU/IN)

  • Senior Consultant, Coach, Developer, Administrator
  • BEA Aqualogic User Interaction

2005/ 2006

Software-Logistik bei der SAP AG, Walldorf (DE)

  • Consultant, [Developer]
  • SAP internal build systems
  • SAP marketplace infrastructure
  • SAP DTR, SAP CBS, SAP CMS

2005/ 2004

Beratung, Betrieb, kundenspezifische Anpassungen Plumtree Portal Software (EU)

  • Consultant, Developer, Administrator
  • Plumtree Portal

2004/ 2003

Software-Logistik bei der SAP AG, Walldorf (DE)

  • Consultant, [Developer]
  • SAP internal build systems

2002

UI-Implementation für Medienunternehmen in Zusammenarbeit mit der neopoly AG (DE)

  • Developer, UI-Designer
  • PHP, Perl
  • Parallel Virtual Machines

2001

Design, Entwicklung und Betrieb von Internet-Projekten in Zusammenarbeit mit der neopoly AG (DE)

  • Developer, UI-Designer
  • PHP, Perl
  • Parallel Virtual Machines

2000

Document Management System, Content Management System (DE)

  • Consultant, Developer
  • MS Siteserver

2000

Internet-Handelsplattform Befestigungsteile (DE)

  • Developer, UI-Designer
  • Perl, Java